Fraport: Terminal 2 macht bis auf weiteres zu

Die Fraport hat mitgeteilt, das Terminal 2 ab nächster Woche mangels Auslastung zu schliessen. Zuletzt wurde die Skytrain-Verbindung zwischen dem Terminal 1 und dem Terminal 2 zu einem guten Teil von Schaulustigen genutzt. An denen hat der Flughafen -vorübergehend- kein Interesse. (mehr…)

Mister Bier gibt auf

Es ist sicher nicht das Kernthema von einem Blog wie Waldbesetzung. Und trotzdem „dessen Bier“ . Wir müssen uns Gedanken machen, wie wir verhindern dass sich unsere Gesellschaft – dynamisiert durch die Begleitumstände- und Folgen der Corona-Krise weiter für uns negativ verändert. Vor Jahren hatten wir hier im Blog einen Bericht über die Kelsterbacher Familienbäckerei Brügel (mehr…)

Virtuelle Demo Stuttgart

Es ist erst zwei Jahre her, da gab es auf dem „Open Ohr“ Festival in Mainz einen Schwerpunkt „Digitalisierung“. Auf einer Podiumsdiskussion wurde die Frage gestellt,, ob der sogenannte „Online Protest“ über Voting, Influencing und Sharing den klassischen physischen Demo-Protest ablösen würde – und ob dies wünschenswert wäre und den Zielen der sozialen (sic!) Protestbewegungen zuträglich. Damals ging es ein wenig in die Richtung, dass sich Mischformen entwickeln würden.
Momentan ist die Situation eine andere. Es sind die Organisatorinnen der Proteste, die nach Wegen suchen eine Kommunikation über das Netz aufrechtzuerhalten und den Protest so zu stärken, dass er nach dem Ende der Kontaktsperre nicht schwächer aufgestellt ist als zuvor. (mehr…)

Condor landet noch einmal auf Rhein Main

Heute sind mehrere Maschinen der Charter-Airline Condor in Frankfurt gelandet. Sie flogen etwa 600 Passagiere und Besatzungen des in Freemantle/Australien festgesetzten Kreuzfahrtschiffs „Artania“ nach Hause. (mehr…)

Der Preis für einen respektlosen Umgang mit der Natur

Der Chef des Berliner Naturkundemuseums Johannes Vogel sieht die Ursachen der gegenwärtigen Weltkrise in einem ausbeuterischen Umgangsstil gegenüber der Natur, wie er in einem Tagesspiegel-Artikel beschreibt.

Praktische Tips vom Praktiker und der Praktikerin

Auf dem Pflegephilosophie-Blog gibt es Tipps für den Alltag. Und ein wenig Hintergründiges. Etwa über Kliniken, welche nur so viele Betten vorhalten dass sie im Normalfall voll ausgelastet sind. Und was ist mit dem Sonderfall ? Hier noch etwas zum Thema Vorbeugung einer Lungenentzündung.

Seltsame Freude über Flugzeuge

Was sind das für Zeiten, wo sich Anwohnerinnen des Frankfurter Flughafens über jedes Flugzeug freuen, das sie hören und sehen ? Es vermittelt einen Anblick oder ein Hörerlebnis von Normalität. Währenddessen entfaltet sich die Natur. Nur, wo sind die Kröten geblieben ? Hoffentlich kommen sie noch. (mehr…)

Situation in Nordsyrien

Arme und Schwache trifft Negatives zuerst. Das gilt erst recht für die Korona Krise, wo Grenzschliessungen , intakte Infrastruktur und Abschottung bis in kleinste Einheiten als Mittel der Wahl gelten. Gerade die Abschottung (wohlgemerkt: die mit Schutzwirkung) ist Flüchtlingen jedoch versagt und es gibt keinen Ort mit Infrastruktur wohin sie fliehen können.
Hier ein aktueller Spiegel Bericht. Und hier ein Report von Medico International zu Idlib. Auch Dr. Michael Wilk hat auf Facebook ein wichtiges Statement geschrieben.

Zu viel Zeit ? Geh auf Zeitreise

Es ist nicht gut, sich ständig mit der aktuellen Nachrichtenlage zu befassen. Pausen müssen sein. Da empfiehlt sich bespielsweise die Archivfunktion des Waldblogs. (mehr…)

Landslide

Wenn die Sicherheiten wegbrechen- Vielleicht das Lied der Saison ist „After the Landslide“ von Matt Simons…Es ist ein You Tube Clip mit vorgeschalteter Werbung.

Frankfurter Nordwestbahn wird vorübergehend stillgelegt

Spätestens ab Montag ist die Nordwestlandebahn betrieblich gesperrt. Sie soll dann als Abstellplatz unbeschäftigter Flugzeuge genutzt werden. Die Nordwestbahn ist wegen ihrer geringeren Länge die verzichtbarste Infrastruktur auf dem Flughafen.

Ausgangssperre für die Mobilitätsgesellschaft

Sollten die Appelle zu freiwilligem Verzicht auf soziale Aktivitäten nicht die gewünschte Wirkung zeigen, -sprich: die Ansteckungskurve nicht signifikant abflachen- dürfte eine Ausgangssperre nicht mehr lange auf sich warten lassen. Die Verkehrsmittel und -wege würden nur noch mit Berechtigungs- und Passierschein benutzbar sein – ob Flug, Zug , Auto oder Fahrrad.
Glücklich, wer in einer Community mit intakter Sozial- und Versorgungsstruktur lebt. „Online“ gilt in der Krise zwar als hip, aber sozial gerechte Verteilung, das können Amazon und Co nicht leisten.
Meiden sie „soziale Kontakte“ heisst es, aber es gilt auch: pflegen sie ihre sozialen Verbindungen.

Politisches Statement von Robin Wood zur Corona Krise

Flughafen Stuttgart bald dicht

Die Landesbehörden im Südwesten haben heute unter anderem den Flughafen Stuttgart dicht gemacht, weil sie es für nicht möglich halten, mögliche Corona- Infizierte aus den eintreffenden Passagieren herauszufiltern. Die Meldung entsprach aber nicht der Wahrheit. Es war bislang nur eine Absichtserklärung. Eine Überprüfung auf Ankunft/Abflugliste ergab, dass der Flugverkehr bis in den Abend gelaufen ist. Die Massnahme dürfte erst in den kommenden Tagen umgesetzt werden.
(mehr…)

Bundesbahn verlässt Get Away Gardens

Die DB Cargo, Frachttochter der ehemaligen Deutschen Bundesbahn, verlässt den Standort Frankfurt und zieht zurück an den Standort Mainz in der Rheinstrasse. (mehr…)

Kiesdemo abgesagt

Das Aktionsbündnis Bannwald hat die für den 28.3. geplante Pro-Bannwald-Demo in Langen abgesagt. Entsprechende Vorschriften liessen die Demo derzeit nicht zu, und selbst wenn das möglich wäre gäbe es momentan ein Vermittlungsproblem. Die Demo soll nachgeholt werden.

Mobilitätskiller Angst (via Koronavirus)

Früher waren es Handelsschiffe und Expeditionsheere, welche Infektionskrankheiten weltweit verbreiteten. Heute ist der Übertragungsweg primär der Luftverkehr. Als solches „Epizentrum“ der Krise ist er nun auch besonders betroffen. Als Feinverteiler empfiehlt sich das Kreuzfahrtschiff. Mobilität wird gegenwärtig nicht als Freiheit, sondern als Belastung oder gar Bedrohung wahrgenommen. (mehr…)

Protest in Babenhausen gegen Kiesgrubenerweiterung

In Babenhausen möchte die Firma Kaspar Weiss 17 Hektar Wald für den Kiesabbau roden. Dabei setzt sie auf eine Art der Zusammenarbeit mit einem Teil der örtlichen Kommunalpolitiker, welcher alle Regeln einer Bürgerbeteiligung ausser Kraft setzt. (mehr…)

Berufungsgericht stoppt dritte Startbahn in London Heathrow

Am Donnerstag , den 27.2.2020 gab ein Londoner Berufungsgericht einer Berufungsklage von Gegnern der dritten Startbahn im Westen Londons statt. Ein Ausbau von Heathrow sei nicht mit dem 1,5 Grad Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens zu vereinbaren. Die britische Regierung will den Beschluss nicht beklagen, der Airport hingegen will vor das oberste britische Gericht ziehen. (mehr…)

Heckenbeck bei Göttingen: Waldbesetzung gegen Stromtrasse

Das Dorf Heckenbeck liegt zwischen Hannover und Göttingen nahe des Leinetals. Es gilt als gelungenes Projekt der Wiederbelebung des ländlichen Raums. Hier haben sich viele junge Familien angesiedelt, die in die relativ nahe gelegenen Städte pendeln. Aber auch Arbeitsplätze vor Ort wurden geschaffen. Die Verstädterung holt das Dorfleben jetzt aber ein, und zwar in Form einer „Stromautobahn“. Seit mehreren Jahren gibt es hier Widerstand gegen Pläne für den Bau einer 380KV- Stromtrasse durch den Wald. Die vorbereitenden Arbeiten wurden jetzt begonnen. Letzte Woche kam es zu einer Waldbesetzung, die überwiegend von der örtlichen Bevölkerung getragen wurde. (mehr…)

Gericht stoppt Brandenburger Landesamt für Umwelt

Obwohl noch keine Baugenehmigung vorliegt und die Einspruchsfristen noch laufen, hat das Landesamt für Umwelt in Brandenburg die Rodung von 90 Hektar Nadel- und Mischwald für eine „Giga-Factory“ der Autofirma Tesla genehmigt. Nach Einsprüchen von Umweltverbänden verhängte das zuständige Oberverwaltungsgericht einen Rodungsstop und revidierte die Entscheidung einer niedrigeren Instanz. Die Klage der Umweltschützer sei nicht von vorneherein als erfolglos einzustufen. (mehr…)



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (5)