Das Drama mit der Linken( um nicht zu sagen allerlinkesten!) Bude…

Es war einmal eine Partei, die hieß DIE LINKE und wollte etwas Werbung für sich machen, oder vielleicht sogar die WaldbesetzerInnen unterstützen. So zogen sie eines Sonntag in des Kelsterbacher Waldes und erichteten eine Hütte 2 Meter breit, zwei Meter lang. Als jedoch der König davon erfuhr ward er sehr erzürnt. Doch er und sein Waffenmeister Boufiier hatten einen Plan. Gleich 2 Wiedersacher wollten sie mit einem Schlag unschädlich machen. Mit einer Verfügung die Hütte zu entfernen wollten sie der LINKEN Hochverrat vorwerfen und die Koalition verhindern, und gleichzeitig die Outlaws aus den Wäldern entfernen. Der LINKEN rutschte alsbald das Herz in die Hose und sie wollten dem König treue sein und die Hütte entfernen aus dem Walde zu Kelsterbach. Doch denkste, die Hütte hing schon 20 Meter höher zwischen einer teutschen Eiche. Nun tobten auch die LINKEN aus voller Angst zur Höchststrafe wegen Hochverrat verurteilt zu werden, und baten um die Gunst der Outlaws ihnen ihre Hütte doch wieder hinunterzulassen, sie hätten es ja alles so nicht gewollet. Doch auch die Outlaws nicht faul gewesen warn und geschmiedet haben ebenfalls einen Plan. Linke Hütte runter und sogleich eine andre wieder hoch. An des Königs Zorn sie sich schon freuten doch nicht so recht klappen wollt der Plan. Fiese Baumbesetzer wollten der LINKEN erteilen eine Lehre ob ihrer Feigheit und behinderten das hinunterlassen der Hütte um eines Tages. Drum ist die neue Hütte noch nicht droben, was aber noch geschehen wird. Als letztes bleibt uns noch zu sagen: Nieder mit dem Königreich – und der Waffenmeister ein Rechtsbrecher ist.


1 Antwort auf “Das Drama mit der Linken( um nicht zu sagen allerlinkesten!) Bude…”


  1. 1 Anna 03. Oktober 2008 um 15:34 Uhr

    und wenn sie nicht gestorben sind besetzen sie den Wald noch mindestens bis 2011…
    Ich finde wir sollten die Tatsache, dass die Parteipolitiker aller Fraktionen Zeit haben, sich tagelang über das Vorhandensein einer vier Quadratmeter großen Hütte im Wald streiten, positiv deuten: so schlimm kann es dann doch gar nicht sein mit der Finanzkrise, Klimakatastrophe usw. oder??

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.