Archiv für April 2011

Baufortschritt Landebahn

Das Bild zeigt den ehemaligen Eingang zur ehemaligen Waldbesetzung im ehemaligen Kelsterbacher Wald:


Rechts der Mönchwaldsee. Links entsteht eine Anlage zum Abhalten von Vögeln.
Noch mehr Bilder vom eingezäunten Mönchwaldsee:
(mehr…)

Hitparade absurder Flughafenausbauten

Sehr gelungener Beitrag von Extra 3. Nur Frankfurt haben sie irgendwie übersehen…

Berlin: Urteil gegen Ausbaugegner

Nach 3 Tagen Berufungsverhandlung wurde ein Flughafenausbaugegner in Berlin wegen der Teilnahme an einer Baumbesetzung zum Ableisten verschiedener jugendstrafrechtlicher Weisungen verurteilt.
(mehr…)

Strafverfahren gegen Ausbaugegner in Mainz eingestellt

Pressemitteilung der Soli-Gruppe:

Verfahren gegen Ausbaugegner eingestellt – „Flughäfen weiter auszubauen ist inakzeptabel.“

Am Landgericht Mainz stand am heutigen 04. April ein Ausbaugegner in zweiter Instanz vor Gericht. Aufgrund einer fantasievollen Kletteraktion war er der Nötigung angeklagt worden. Nach einem ersten Prozesstag am 21. März wurde das Verfahren heute ohne Auflage eingestellt.
(mehr…)

Flyer zu Prozess am 11. April

Zu dem Prozess am 11. April gegen einen Ausbaugegner in Berlin und zu einem am selben Tag im selben Gericht stattfindenden Prozess gegen eine Gentechnikgegnerin, gibt es nun einen gemeinsamen Flyer.
[Vorderseite]
[Rückseite]

Schadensersatzforderung gegen Ausbaugegnerin

Nach der Besetzung einer Rodungsmaschiene im Kelsterbacher Wald Anfang 2009 wurden beteiligte AusbaugegnerInnen von der Polizei zur Frankfurter Gefangenensammelstelle gebracht, und dort festgehalten. Eine Polizistin behauptet, sich dort beim Wegtragen einer Aktivistin am Handgelenk verletzt zu haben. Mit ihren Schmerzensgeldforderungen ist sie in 2 Instanzen gescheitert, jetzt erhebt das Polizeipräsidium eine Schadensersatzforderung gegen die Aktivistin. Ein längerer Artikel der Betroffenen ist hier zu finden.
Der Vorfall reiht sich in eine lange Reihe von Repressalien gegen engagierte AusbaugegnerInnen ein. Solidarität und Widerstand sind so wichtig wie eh und je!