Report Mainz zur Joblüge

Sehr sehenswerter Beitrag von Report Mainz zur Lüge, der Frankfurter Flughafen würde massenweise neue Jobs schaffen.

Fazit: Bei den meisten Vorzeigefirmen der Fraport handelt es sich nur um Umzüge und nicht um Neuschaffung von Arbeitsplätzen. Ein „Jobwunder Landebahn NW“ ist sehr unwahrscheinlich. Was Landesregierung, Fraport und manche Medien nicht davon abhält, das Gegenteil zu behaupten.
Zusätzlich ließen sich noch die oft miesen und unsicheren Arbeitsbedingungen am Flughafen thematisieren. Und die In-Konkurrenz-Setzung von Arbeitenden auf der ganzen Welt, die der Flughafen mit ermöglicht.
Ganz grundsätzlich bleibt aber eine andere Frage. Selbst wenn die Fraport nicht gelogen hätte: Wäre der Angriff auf die Lebensqualität von Millionen Menschen gerechtfertigt, weil er Arbeit macht?