Fraport bestätigt Vorarbeiten für Terminal 3

Heimlich, still und leise baggern die Bagger der Fraport an der Vorbereitung des Terminal 3. Dies auch nicht erst seit gestern – aber die Presseabteilung der Fraport hat es kürzlich der Frankfurter Rundschau bestätigt, die damit wieder Futter für einen neuen Artikel hat.

Die Forderung ist klar: T 3 – Nix da ! Ein Terminal 3 für 25 Millionen Passagiere/Jahr braucht hier in der Region kein Mensch. Hier kann doch -und will auch nicht, hoffentlich- niemand alle zwei Tage nach Malle fliegen. Wenn dann die schöne Landebahn umsonst gebaut ist, lässt sie sich ja prima wieder aufforsten. Angesichts der Erwärmung durch den Klimawandel sind wir ohnehin auf zusammenhängende Waldgebiete mehr angewiesen als auf einen Stundentakt zum Ballermann.