Archiv für Dezember 2012

Neues Hambach-Camp illegal ?

Nach der Räumung des Waldcamps im Hambacher Forst konnte von den BesetzerInnen eine Ersatzfläche bezogen werden. Vor etwa anderthalb Wochen bekamen die KlimaschützerInnen Besuch von Vertretern des Kreises Düren. Die Inaugenscheinnahme diente dem Plan , die Existenz des Camps demnächst mittels Baurecht auszuhebeln. (mehr…)

Ausbaugegner vor Gericht

„Ausbaugegner“ steht hier für die Plural-Form. In Mainz fand diese Woche ein Jugendgerichtsprozess gegen einen Aktivisti statt, dem ein Verstoss gegen das Vermummungsverbot bei einer Demo in Berlin vorgeworfen wurde. Bei diesem war eine Ausbaugegner-Position ja beinahe vorauszusetzen. Nicht so bei dem Vorsitzenden Richter – er war es aber, der den Bezug zum Flughafen-Protest herstellte, da er häufiger Demo-Teilnehmer sei. Eine spannende Auseinandersetzung unter grosser Anspannung. (mehr…)

Wieder Streik am Flughafen

Am Montag fand ein bundesweiter Warnstreik der bei Ver.Di organisierten LuftsicherheitsassistentInnen statt. Mancherorts verstärkte der Streik die Auswirkungen der wetterbedingten Flugausfälle – anderenorts, etwa in Frankfurt, ging er darin unter…. (mehr…)

Fraport: Terminal 3 kommt ab 2013

Nach FR-Informationen ist der offizielle Baubeginn auf „Ende 2013″ angesetzt. Kurz und knapp heisst das: Die vorbereitenden Arbeiten werden in Bälde losgehen.

Fraport wartet auf besseren Termin

In die Diskussion um den Bau des Terminal 3 ist Bewegung gekommen. Sowohl das Bündnis der Bürgerinitiativen als auch Bündnis 90/Grüne in Hessen haben der Fraport nahegelegt, auf den Bau ganz zu verzichten.
Die Fraport gibt dazu derzeit keine eindeutige Stellungnahme ab. Im Luftfahrtportal „Airliners.de“ erschien ein Bericht , dass Fraport mit einem Baubeginn des Terminal 3 „auf bessere Zeiten“ warten wolle. Fraport wolle die weiteren Planungen von Prognosen, wie sich die Auslastung weiter entwickele , abhängig machen, wird im Bericht der Unternehmenssprecher Mike Schweitzer zitiert. (mehr…)

T 3: Projekt ohne Anbindung

Das Terminal 3 hat einen Hauptfehler: Die Konzeption des „künftig grössten Flughafen Europas“ ist ohne Anbindung an eine zukunftsgerichtete Politik. Zudem fehlt es an der logistischen Anbindung: Das neue Terminal würde nur aus der Luft gut zu erreichen sein – am Boden müsste eine flughafengerechte verkehrliche Anbindung gegen erhebliche Widerstände in der Region erzwungen werden. (mehr…)

Landtagswahl-Forderungen des BBI

Das BBI hat mit der Veröffentlichung von Forderungen an die Landtagsparteien die Landtagswahl ins Visier seiner Oeffentlichkeitsarbeit genommen. Eine dicke Ueberraschung ist im Forderungspaket enthalten. (mehr…)