Ciao, Privatsphäre !

Schnell noch vor der Montagsdemo etwas essen? Da bietet sich die Pizzeria „Ciao“, direkt am Bussteig 22 vorm Terminal 1 gelegen, an. Leider weiss dann aber auch die Fraport-Sicherheitszentrale, wo Du bist und was du isst…..

Nein, man hat sich nicht mal die Mühe gemacht, die drei Überwachungskameras, welche den gesamten Gastraum des Gastronomiepavillons abdecken, als Rauchmelder zu tarnen. Die hängen daneben. Von den Pächtern sind die Rundaugen ganz offenkundig nicht initiiert. Sie kamen mit der Renovierung.
Warum diese dreiste Überwachung? Mit der Fraport-Überwachung hatten wir auch bei den Protesten im Kelsterbacher Wald 2009 zu tun, als die Fraport verdeckt mit Kameras filmte, die auf Autos montiert waren.

Damals wollte man Aufklärung über das Auftreten von Journalisten und Demonstranten – am Gesetz vorbei.
Die Kameras in der Pizzeria -kein Hinweisschild weist darauf hin- könnten durchaus „nach innen“ gerichtet sein. So lässt sich feststellen, ob Firmenangehörige nur Cola oder Red Bull, vielleicht aber auch etwas härteres trinken….