Fraport-Hauptversammlung

Morgen, Dienstag , ist es wieder so weit: Fraport präsentiert sich den AktionärInnen und der Oeffentlichkeit. Kleinaktionäre noch aus der Zeit, wo Fraport als Flughafen AG beinahe ein gemeinwirtschaftliches Unternehmen war, freuen sich auf den Hauch der grossen freien Welt und die Gratis-Bockwurst. Die BI mobilisiert wieder für eine Mahnwache ab 9 Uhr.
Fraport-Boss Schulte lässt seinen Rechenschaftsbericht des Vorstandes als Stream simultan über das Internet verbreiten. Das werden die kritischen Aktionärsfragen, etwa zu der Globalisierungs- und Schuldenpolitik des Unternehmens, wohl nicht.
Auf die Rolle des Grünen-Vertreters im Aufsichtsrat, Frank Kaufmann, darf mensch gespannt sein. Was er sagt, und gerade auch wenn er nichts sagt, ist ein Politikum…


0 Antworten auf “Fraport-Hauptversammlung”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht + fünf =