Waldverkauf droht

Nachdem Fraport das Angebot an die Gemeinde Trebur etwas aufgehübscht hat, könnte es bereits auf der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, den 28.6. 2017 , mit dem Waldverkauf ernst werden. Auch Trebur schert aus der Allianz aus, welche die Interessen des Kreises Gross Gerau gegen Finanz, Wirtschaft und die Stadt Frankfurt vertreten hat. Waldverkauf ist gleichbedeutend mit Waldvernichtung – Folgerisiken inklusive, siehe Flörsheim 1980. Und Kelsterbach 2009. Wir sagen: Keinen Wald verramschen für Billigflieger ! Die Region muss gegen die Klimazerstörer stehen wie ein Baum !


0 Antworten auf “Waldverkauf droht”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf + eins =