Sehring im Oktober

Noch steht das Urteil des Verwaltungsgerichts zum Sehring-Sofortvollzug aus. Die bauvorbereitenden Massnahmen im Wald sind abgeschlossen. Zuletzt wurde ein Zugang vom bisherigen Betriebsgelände zum eingezäunten Wald planiert. So müssen die Harvester nicht über öffentliche Wege.

Das Gelände ist komplett eingezäunt. Ende letzter Woche wurden von Sehring vorübergehend einige Zaunelemente ausgehängt, da eine Drückjagd auf Wildschweine stattfand. Nach Presseinformationen musste sie abgebrochen werden, weil irgendwelche Leute die Warnhinweise abgerissen und versteckt hatten, so dass PilzesammlerInnen und JoggerInnen regelrecht vor die Flinte liefen…..
Mir den trotzdem geschossenen Wildschweinen gibt es, so ein Jäger, ein Wiedersehen als Wildbraten oder-wurst auf dem Langener Weihnachtsmarkt.

In Langen hat sich die „Initiative pro Bannwald“ aus dem Umfeld der Linken nach längerer Abstinenz wieder zu Wort gemeldet. Was die Leute- die sich ob des Langener Politik-Filzes längst ein dickes Fell zugelegt haben- wieder zum Aktivismus trieb, ist die Ankündigung der Regionalversammlung das Waldseegelände um die ausgekieste Ostgrube als Erholungs- und Freizeitfläche zu deklarieren. Das ist über die zweijährigen Fällungen hinaus neu.
Gerätselt wird, ob es schon Investoren gibt, welche hier in die Fussstapfen des vor knapp 10 Jahren abgebogenen Projekts „See-Atoll“ treten könnten.
Für Sehring wäre eine solche Nutzung ideal, denn anstelle einer teuren und fast aussichtslosen Wiederherstellung eines intakten Waldes könnte man an einer freizeitindustriellen Nutzung sogar -nochmal- verdienen.

Sollten die Sägen sägen, wird es einige Tage nach Rodungsbeginn eventuell einen Protest-Spaziergang zum Ort der Waldvernichtung geben. Während der Rodungsphase wird es zumindest zeitweise spontane Mahnwachen geben.
Das Gericht entscheidet über das Schicksal des Waldes nicht in einer Anhörung, sondern nach Aktenlage. Also könnte es fast jederzeit so weit sein.


0 Antworten auf “Sehring im Oktober”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × = drei