Ein Dankeschön

an dieser Stelle für die zahlreichen Lebensmittel- , Geld- und Materialspenden (bis hin zur Campingausrüstung) der vergangenen Tage. Der Widerstand gegen Flughafenausbau und der Einsatz für die Verkehrs- und Energiewende geht weiter!