Skill Sharing Camp erfolgreich gestartet

Mit guter Beteiligung hat am Freitag die Aktionsphase des Workcamps im Treburer Wald begonnen. Es gab Kurse zu Kletter- und Entspannungstechniken und zu Waldthemen. Auch zu den Hintergründen – und Folgen- politischen Aktionskletterns gab es eine Vortrags- und Diskussionrunde. Ein Bericht über die aktuelle Situation um das geplante Atommülllager in Bure/Frankreich schloss sich an. Das aktuelle Programm gibt es auf einem Info-Board im Waldcamp, es wird tagesaktuell abgesprochen. Eine Timeline gibt es auf der Trebur-bleibt-Seite. Das Skill Sharing Camp geht noch bis Montag.