Feuer im Waldcamp

Im Waldcamp im Treburer Wald hat es am frühen Abend gebrannt. Das Feuer hat die Küche mit Versammlungsplatz zerstört und die Barrikade am Eingang hat gebrannt. Die zwei Brandherde deuten darauf hin, dass Feuer vorsätzlich gelegt wurde – von wem auch immer. Die Vermutung liegt nahe, dass die Barrikade angezündet wurde um ein Löschen des Brandherdes im Camp zu verzögern.
Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Die Brände wurden von Passanten und Autofahrern gemeldet. Die Feuerwehr aus Neu Isenburg konnte eine Ausweitung des Feuers verhindern. Gegen 23.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Siehe auch den Twitter-account von „trebur bleibt“.


0 Antworten auf “Feuer im Waldcamp”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs + = zehn