Blockade des Flughafens London-Gatwick durch ferngesteuerte Drohne

Mit Hilfe einer Drohne, die über das Flugfeld des Londoner Billigflughafens Gatwick gesteuert wurde, ist der dortige Betrieb in der vorweihnachtlichen Verkehrsspitze seit einigen Stunden lahmgelegt. Hunderte Flüge fielen aus, am Boden entstand ein Verkehrschaos. Die Polizei sucht nach den Verursachern. Auf den Eingriff in den Luftverkehr stehen hohe Strafen. Bislang hat sich noch niemand zu der Aktion bekannt.


0 Antworten auf “Blockade des Flughafens London-Gatwick durch ferngesteuerte Drohne”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei + = fünf