Mitteldorf will 40 Hektar Bannwald

Um den Bestand des Kiesabbauunternehmens Mitteldorf mittelfristig zu sichern, verlangt man dort den Zugriff auf 40 Hektar Bannwald. Das Gelände ist von der Startbahn West, der östlichen Rollbrücke der Landebahn Nordwest und der A 3 „eingerahmt“. Eine Rodung wäre ein weiterer Schritt der Totalzerstörung des Waldgebietes zwischen Mitteldick/Zeppelinheim und Raunheim.


0 Antworten auf “Mitteldorf will 40 Hektar Bannwald”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei + = neun