Orkanwelle mit neuer Waldvernichtung droht

Meterologen befürchten, dass der gegenwärtig extrem starke Jetstream, welcher Temperaturunterschiede zwischen dem Atlantik und dem östlichen Europa ausgleicht, eine Serie von Orkanen auslöst. Das erinnert an die Winter 1989/90 und 1999/2000.

Beide Winter waren relativ mild und von der Bildung grosser Zentraltiefs über dem Atlantik geprägt. Es entwickelten sich immer wieder Luftmassengrenzen zwischen sehr warmer und kalter Luft, die zu einer enormen Randwirbelbildung führten.

Etwas ältere Menschen werden sich noch an die Orkansaison 1990 erinnern. Gleich vier Orkantiefs fegten über Mitteleuropa hinweg und hinterliessen Schneisen der Zerstörung:

„Daria“ am 25/26.1.1990
„Herta“ am 3./4.2. 1990
„Vivian“ am 25-27.2. 1990
„Wibke“ am 28.2./ 1.3.1990

Damals schrieben Naturschützer in einem Flugblatt: „Was wir hier erlebt haben, ist möglicherweise ein Vorgeschmack auf einen Klimawandel. Sollten sich solche Sturmserien wiederholen, haben wir in vielleicht 20 Jahren keinen Wald mehr.“

So ist es nicht gekommen – aber noch so eine Orkanwelle wie 1990, die auf den aktuell dürregeschwächten Wald trifft, und wir werden viel grössere Verluste und Schadbilder haben.

Vielleicht erinnern sich manche noch an das infernalische Grollen und Rauschen, wenn eine Orkanböe nach der anderen heranzog. Ganze Fichtenschonungen wurden „umgeknickt wie Streichhölzer“. Kiefern wurden durch Luftwirbel mit -oder ohne- Wurzel aus dem Grund herausgedreht……Die Wälder waren ein halbes Jahr gesperrt. So wie -kleinräumig- jetzt nach dem Downburst in Langen. Der leider keine wirkliche Warnung war…..

Glimpflicher lief für unsere Region die Orkanserie im Winter 1999/90 ab:
Das waren

„Anatol“ am 3/4.12 1999
„Lothar“ am 26.12.1999
„Martin“ am 27/28.12 1999

Der Orkan „Lothar“ war für unsere Region angekündigt, traf dann aber die Vogesen, das Elsass und den Schwarzwald.
Die Aufräumarbeiten dauerten in den Wäldern gut 2 Jahre.

„Vivian“ kostete 64 Tote, davon 15 in Deutschland. Nicht mitgezählt sind die vielen Forstarbeiter, welche bei den gefährlichen Aufräumarbeiten von unter Spannung stehendem Fallholz erschlagen wurden.
Die 1999er Orkanserie kostete nach Kalkulationen der Versicherungswirtschaft -welche sich schon seit vielen Jahren mit Klima-Risiken beschäftigt- über 160 Tote und Sachwerte von über 9 Milliarden.

Hoffen wir, dass „Sabine“ glimpflich mit uns umgeht . Aber schon für Freitag ist das nächste Orkantief angekündigt…..


0 Antworten auf “Orkanwelle mit neuer Waldvernichtung droht”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs + drei =