Wald statt Asphalt- Von der Plattform zum Bündnis

Letzten Sommer gründete sich in Dannenrod „Wald statt Asphalt“ als Unterstützungsplattform für den A 49 Protest. Eines der Ergebnisse des jüngsten Klimacamps ist es, „Wald statt Asphalt“ zum Verkehrswende-Bündnis auszubauen.

Es werden sicher nicht nur Anti-Autobahn-Initiativen wie die gegen die A 14, A 30 oder A 44 sein, die hier mitmachen. Auch Wald- und Flurbesetzungen, beispielsweise gegen Kiesabbau und Neubaugebiete, dürften sich hier andocken. Aus Frankfurt ist die Besetzung Grüne Lunge dabei.

Die Idee ist es, die einzelnen Initiativen der „Generation Waldbesetzung“ nicht nur in einen Zusammenhang zu stellen, sondern auch ganz praktisch den inhaltlichen und personellen Austausch zu fördern. Das Bündnis soll also sowohl nach aussen als auch nach innen wirken.

Bei aller Unterschiedichkeit und Heterogenität zu einem gemeinsamen Label und Auftreten zu kommen, das wird viel Diskurs und Diskussion erfordern. Und: Wie viel organisatorische Struktur wollen oder brauchen wir ? Wir können gespannt sein, wie sich das entwickelt. Das werden sicher nicht die Strukturen sein, wie sie sich Fridays /People for Future geschaffen haben.

Es gibt einen Internetauftritt mit vielen Links zu Gruppen, die sich Wald statt Ashalt verbunden fühlen.

Letzten Herbst hiess es: Einzelne gemeinsam für den Danni, jetzt heisst es: Unter dem Symbol „Danni“ gemeinsam für die Einzelnen.

Viele Menschen waren aus dem Bundesgebiet und angrenzenden Ländern Europas im letzten Herbst in den Vogelsberg gekommen, um sich zusammen gegen die A 49 zu stemmen. Wenige sind geblieben -etwa, um das Klimacamp zu organisieren-, viele sind danach in ein altes oder neues Zuhause gereist um dort weiter zu machen. Der „Danni“ war der wichtige und richtige Ort für den Relaunch.
Es sieht ganz so aus, dass der Danni nicht als Verlusterlebnis, sondern als vielmehr als Auftakterfahrung in Erinnerung bleiben wird.


0 Antworten auf “Wald statt Asphalt- Von der Plattform zum Bündnis”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf × fünf =