Archiv für Juli 2021

Neue Bannwald-Demo gegen Kiesabbau in Langen

Am Samstag, den 21.8. startet um 11 Uhr im Langener Nordwesten ( Neurott/ Verlängerung der Paul Ehrlich Strasse , Höhe Haus 59a, Richtung Wasserwerk) eine Wander-Demo gegen neuerliche Rodung von 7 Hektar Wald für den Kiesabbau. (mehr…)

Lufthansa will ins Urlaubsgeschäft

Die Lufthansa beginnt sich für den Flugmarkt nach Corona aufzustellen. Dafür hat sie eine weitere Gesellschaft gegründet – eine Untergesellschaft von Eurowings ( die mit den schlechteren Löhnen) . Das Ganze nennt sich „Eurowings Discover“ (die mit den noch schlechteren Löhnen) . So richtig schlechte Aussichten sind das für die AnwohnerInnen der Drehkreuze München und Frankfurt. (mehr…)

Warum „Offenbach“ (k)ein Witz ist…

Über Offenbach gibt es viele Witze, auch übers Wasser. (mehr…)

Hessengrüne wollen Bannwaldschutz aufweichen

Nach Informationen der Zeitung Offenbach-Post bereitet das hessische Umweltministerium eine Einschränkung des von ihm selbst initiierten Bannwaldgesetzes vor. Grund : Das hessische Verkehrsministerium möchte über vier Meter breite, beleuchtete Asphaltstrassen durch den Bannwald bauen. Das geht nach der gegenwärtigen Rechtslage so nicht. (mehr…)

Interessengemeinschaft gegen Fluglärm hat sich aufgelöst

Auf ihrer Mitgliederversammlung im Juni hat sich die IGF nach 57 Jahren aufgelöst. Sie war eine der ersten modernen Umwelt-Bürgerinitiativen in Deutschland und hat massgeblich zum erwachenden Umweltbewusstsein der 1970er Jahre und dren Folgeauseinandersetzungen beigetragen. (mehr…)

Nachtblockade Frachtdrehkreuz Leipzig

Am 10.7. haben etwa 80 Menschen der Aktionsgruppe „Cancel LEJ“ die Hauptzufahrt des DHL-Frachtzentrums am Flughafen Leipzig-Halle blockiert. Ihre Forderung war eine Beschränkung des Lufverkehrs und eine Einstellung der nächtlichen Frachtflüge. Es kam zu einer heftigen Reaktion der Polizei mit Räumung , langfristiger Ingewahrsamname und Verunglimpfung. Mit Nötigungsverfahren muss gerechnet werden. (mehr…)

Flughafen summt, brummt noch nicht

Er ist zwar wieder lauter geworden, „unser“ Flughafen, aber so richtig brummen und brüllen tut er immer noch nicht. Trotz anrollender Urlaubswelle war die Nutzungsfrequenz im Juni immer noch nur ein Viertel vom Stand 2019. Wenn keine neuen Konzept und vor allem Regelungen kommen ist es aber nur eine Frage der Zeit, bis der/die Urlaubsdeutsche die Chemietoilette im Wohnmobil wieder mit den glänzenden Armaturen im Karibik-Kreuzfahrtschiff tauschen wird. Im Zweifel wird auf die Umwelt immer noch gesch……

Strabag baut Langener Fahrradautobahn

Der Grosskonzern Strabag, (bekannt durch den Bau der A 49) , baut den 2,3 Kilometer langen Streckenabschnitt von Egelsbach nach Langen der Fahrradautobahn Darmstadt-Frankfurt. Die verantwortliche Regionalpark Rhein Main GmbH mit ihrem Geschäftsführer Manfred Ockel (bekannt durch den Waldverkauf Kelsterbacher Wald an die Fraport) lud letzten Freitag zum Spatenstich. (mehr…)